Kompetenznetzwerk Streuobstwiesen

Kalender

Beginn:
15.12.2018 - 10:00
Ende:
15.12.2018 - 12:00
Ort:
Alsdorf-Hoengen

 Um die Eigenschaften eines Obstbaumes in der Nachzucht zu erhalten, werden Reiser des Baumes veredelt. In der Veranstaltung werden wir solche Reiser schneiden und entsprechend einlagern, damit diese für den zweiten Kursteil (16.02.2019), in dem die geschnittenen Reiser auf die entsprechenden Unterlagen aufgepfropft werden, zur Verfügung stehen. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist nicht zwingend Voraussetzung zur Teilnahme am Kursteil 2.
Leitung: Dr. Timo Sachsen
Kosten: Die Veranstaltung ist kostenlos und findet im Projekt Projekt "Voll im Saft" statt, das von der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW gefördert wird.
Anmeldung: BiNE e.V. / Weitere Informationen unter www.bine-aktiv.de / Anmeldung per Email unter mail@bine-aktiv.de oder telefonisch unter 0170-2357572