Kompetenznetzwerk Streuobstwiesen

Kalender

Beginn:
04.07.2020 - 14:00
Ende:
04.07.2020 - 17:00
Ort:
Kall-Wallenthal


Kosten: Erw. 5 €, Kinder 3 € zzgl. Material
Leitung: Martin Holzportz, Streuobstpädagoge
Teilnehmerzahl: 12 bis 24 Personen
Für Familien mit Kindern ab 8 Jahren
Nistkästen sind wichtig: Viele Vogelarten finden
kaum noch geeignete Brutplätze, da durch
Gebäudesanierungen immer mehr Öffnungen und
Hohlräume in Dachstühlen geschlossen werden
und alte Baumbestände mit ihren natürlichen
Höhlen verschwinden. Etliche Vogelarten tragen
jedoch zur Schädlingsbekämpfung auf der Streuobstwiese
bei. Mit diesem selbstgebauten Nistkasten
können Sie Höhlenbrütern wie Sperlingsund
Meisenarten eine Unterkunft anbieten. Sie
erhalten zudem Informationen zu Baumaterial,
Anbringungsorten, anderen Bewohnern des Nistkastens
sowie Kontrolle, Reinigung und Wartung.
Eigenes Werkzeug wie Bohrmaschine, Bohrer
Schraubendreher, Zollstock etc. sollte mitgebracht
werden.

Für alle Schnittkurse und Workshops gilt:
Für den Praxisteil bitte angepasstes Schuhwerk und
Kleidung wählen und bitte eigenes Werkzeug und
Arbeitshandschuhe mitbringen.
Zu jedem Seminar ist eine
Anmeldung erforderlich!

SoNNe
Streuobstwiesen Netzwerk Nordeifel eG
Voisseler Str. 7, 53925 Kall
Telefon: 02441 – 777813
Fax: 02441 – 777814
e-mail: info@sonne-streuobstwiesen.de
web: http://www.sonne-streuobstwiesen.de
facebook: www.facebook.com/sonneeg