Kompetenznetzwerk Streuobstwiesen

Das Kompetenznetzwerk Streuobstwiesen in der Nordeifel wurde mit dem gleichnamigen Leader-Projekt 2009
gegründet.

Seit 2013 führen die Kreise Düren, Euskirchen und die StädteRegion Aachen mit ihren Biologischen Stationen das Kompetenznetzwerk weiter. Das Netzwerk hat sich auf die gesamten Kreisgebiete ausgedehnt und ist auch überregional mit anderen Streuobstinitiativen verknüpft.

November 2018

  • 17.11.2018, 10:00
  • 24.11.2018, 00:00
  • Februar 2019

  • 23.02.2019, 10:00
  • 24.02.2019, 10:00
  • März 2019

  • 09.03.2019, 10:00


  • Dezember 2018

  • 01.12.2018, 10:00


  • Pinwand
    Verkauf von Frischobst der Streuobstwiese der Gemeinde Kall, jeden Freitag von 8:00 bis 13:00
    auf dem Kaller Wochenmarkt am Rathaus (Bahnhofstraße).
    Angeboten werden je nach Saison 40 verschiedene Sorten Äpfel, 18 Sorten Birne, Pflaumenartige,
    Süß- und Sauerkirschen.

    Spezialitäten: Dörrobst traditionell, Wintertafelbirnen, Säfte

    Ulrich Meisen- info@ulrichmeisen.de - 02441-770247


    Die Aus- und Fortbildung der Obstbaumwarte und die Informationen rund um das Streuobstgeschehen sind wichtige Säulen des Kompetenznetzwerkes.

    Auf unserer Homepage finden Sie die Kontakte zu den

    • Obstbaumwarten
    • Streuobstpädagogen
    • Vereinen
    • Initiativen

    Aktuelle Projekte zum Thema Streuobstwiesen und die verantwortlichen Ansprechpartner werden regelmäßig vorgestellt.

    Die saisonalen Termine zu Pflege, Ernte und Verarbeitung werden ständig aktualisiert.

    Bitte schauen Sie auch auf Angebot und Nachfrage von Frischobst

    Ein Gemeinschaftsprojekt von: