Kompetenznetzwerk Streuobstwiesen

Aktuelles

Neuer Lehrgang: Ausbildung zum/r Obstbaumwart/in

Neuer Lehrgang: Ausbildung zum/r Obstbaumwart/in

Im Herbst 2018 beginnt bei der Biologischen Station des Kreises Euskirchen e.V. eine vom Landschafts­verband Rheinland (LVR) geförderte Ausbildung zum/r Obstbaumwart/in.
Bis in die 1940er Jahre waren in der Eifel die in den Dörfern ansässigen Baumwarte Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Streuobstwiesen. Um die traditionellen Streuobstwiesen zu erhalten und die Obstbaumbesitzer zu unterstützen, werden für den Kreis Euskirchen nun nochmals 10-15 Obstbaumwarte/innen ausgebildet.

Der Lehrgang beinhaltet 7 Wochenend-Module im Zeitraum 11/2018 bis 11/2019 und schließt mit einer Prüfung ab. Beginn ist der 2./3.11.2018. Voraussetzungen für die Teilnahme:

  • Wohn- oder Wirkungsbereich im Kreis Euskirchen
  • Aktivitäten und Kenntnisse im Streuobstbereich
  • Persönliche Vorstellung beim Projektträger Biologische Station
  • Verpflichtung zum Engagement für den Erhalt von Streuobstwiesen und Obstbäumen
  • Anbieten von Obstbaumwart-Leistungen und Mitarbeit bei Pflege-Einsätzen der Streuobstwiesen-Initiativen nach erfolgreichem Abschluss
  • Körperliche Fitness für praktische Obstbaumpflege
  • Kostenbeitrag 100,00 €

Anmeldung und Terminabsprache bei Frau Dr. Elke Sprunkel unter 02486-950713 (di / do 9-12 Uhr) oder e.sprunkel@biostationeuskirchen.de.